Lebkuchentorte

 

200 g gesalzene Butter 

360 g Mehl

1 1/2 TL Natron

1/4 TL Salz

6 EL Lebkuchengewürz

4 Eier

360 g Zucker

250 ml saure Sahne

150 ml Preiselbeermarmelade

 

Frosting:

 

250 g Frischkäse

250 g Mascarpone

eventuell Heidelbeerpulver

 

Zubereitung:

 

Backofen auf 175 Grad vorheizen. Zwei runde 20 cm Backformen einfetten und mit Backpapier auskleiden. Butter schmelzen und bei Seite stellen.

 

Mehl, Natron, Salz und Lebkuchengewürz in einer Schüssel mischen.

 

Eier und Zucker schaumig schlagen. Die trockenen Zutaten und die Butter zu der Eimischung geben und verrühren. Saure Sahne und Preiselbeermarmelade unterrühren.

 

Teig auf die vorbereiteten Backformen verteilen. Auf der mittleren Schiene etwa 25 Minuten backen.

Stäbchenprobe machen.

 

Abkühlen lassen und auf ein Kuchengitter stürzen.

Beide Tortenböden mit einem Messer in zwei Hälften teilen, so dass man vier Tortenböden hat.

 

Drei Tortenböden mit der Creme bestreichen und alle vier Böden zusammensetzen. Torte komplett mit Creme einstreichen und in den Kühlschrank stellen.

 

 

Nach Belieben dekorieren.

0